Beschreibung:

18 cm. 80 S. Mit gestochenem Druckerzeichenn auf dem Titel und je einer geschnittenen Anfangs- und Endkartusche. Original Pappband (Hardcover) mit Sprenkelschnitt.

Bemerkung:

Inhalt: Wie die Erde in die Blumen-Töpfe und Beete zubereitet werden müsse. Von Anlegung der Mist- oder Treib-Beete. Von dem Bau der Aurikeln. Von dem Bau der Nelken. Tuberosen. Lilio Narcissus uni flora flore sanguineo nutante. Ranunkeln und Anemonen. Die Leucovien [Levkojen]. Die Hyacinthe. Die Tulipan [Tulpe]. Iris Anglica, die Iris Hispanica. Iris Persica. Viola Matronalis. Lichtnis Chalcedonica [Brennende Liebe]. [Stachys] Ocymastrum. Gentianella [Kranzenzian]. Die Monarda. Die Cardinals-Blume oder Rapuntium. Flos Solis perennis minor flore luteo pleno. Die Pech-Nelke oder Lichntnis Viscosa. Geranium triste oder Noctu olens. Die Nacht-Viole, Viola Noctis. Beigebunden: Hager, Johann Wolfgang Friedrich: "J.W.F. Hagers kurzgefaßter und gründlicher Unterricht von dem Waldbau/ als die, einzigen Mittel/ wodurch dem einreißenden Holzmangel bey Zeiten vorzubeugen." Frankfurt und Leipzig, 1764. 45 S. Mit einer geschnittenen Titel-, drei Text- und einer Initialvignette.

Erhaltungszustand:

Noch gut. Insgesamt leicht feuchtigkeitswellig. Einband leicht bestoßen, angefleckt, berieben und Pappe durch Feuchtigkeit etwas gequollen. Vorderdeckel am Fuß miit geringem Wurmfraß. Rücken mit kleinem Fehlteil am Fuß. Seiten am Kopf teils abnehmend feuc