Beschreibung:

Der unsichtbaren und ewigen Dinge: Nemlich Von denen Unsichtbaren Welten, Als Der Göttlichen, der Ewigen Natur, der Englischen, der Hölle und Paradisischen, ihren Einwohnern, deren Regierung, Gestalt, Sprache, Verrichtung und andern Wundern; dergleichen noch nie ans Licht gekommen, so lang die Welt gestanden. Aus einen MSptis getreulich gezogen, Nebst einer Einleitung In die darin enthaltene Materien, Aus dem Englischen mit besonderm Fleiss übersetzt.. Kl.-8°. Gestoch. Porträt, 6 Bl., 704 S., 15 Bl. Register, mit 3 Kupfern auf 2 gefalt. Tafeln; 360 S., 209 S., 261 S., (1) S., 12 Bl. Register, mit 2 Textholzschnitten; 874 S., 19 Bl. Register, Addenda und Corrigenda. Neuere HLdr.-Bde. mit goldgepr. Rückentiteln und wenig Rückenvergoldung. 3 Bde.

Bemerkung:

Jantz 2016. - Nicht bei Caillet und Rosenthal. - Erste deutsche Ausgabe und zugleich Erstdruck, das englische Manuskript gilt als verschollen. - Band 1 mit einer umfassenden Einleitung, Band 2 mit drei Traktaten mit eigener Pagination "Von der Ewigen Welt", "Von der Ewigen Natur" und "Von der Englischen Welt", Band 3 mit zwei Traktaden "Von der Finstern Welt" und "Von dem Paradies, Und noch andern Materien, den Menschen betreffend". - Sehr seltenes Buch des Mystikers, Alchemisten, Astrologen und Pfarrers John Pordage (1607-1681). - (Porträt in Band 1 und 4 Bl. im Register des 2. Bandes lose. Stempel auf Titelblättern. Etwas gebräunt und fleckig).