Beschreibung:

Gr.-8°. Roter OHalblederbd. auf fünf Bünden mit goldgepr. Rtit., Deckelvignette und Kopfgoldschnitt sign. E. A. Enders, Leipzig (Kanten etwas beschabt). 1 Bl., 44 SS., 2 Bll. mit 10 Orig.-Farbholzschnitten von Hans Alexander Müller.

Bemerkung:

Erste illustr. Ausgabe. - Nr. 192 von 300 Exemplaren (Gesamtaufl. 400). - Neunter Avalun-Druck in der Alten Schwabacher unter Druckleitung von Georg A. Mathéy in der Staatlichen Akademie für Graphische Künste und Buchgewerbe auf Bütten, die Original-Holzschnitte wie in der Vorzugsausgabe auf Kaiserlich Japan-Papier abgezogen. Der teilweise expressionistisch arbeitende Künstler Hans Alexander Müller mußte später in die USA emigrieren. - Eichhorn-S. 1.15. Rodenberg 332.9. Sennewald 21.1. - Exlibris. Vorsätze in den Ecken mit geringem Lederabklatsch, eine Tafel mit geringem Stockfleck, sonst tadellos erhalten. - Im Druckvermerk von HAMüller signiert.