Beschreibung:

Quer-4°. Illustriert mit 38 meist montierten Original-Aquarellen, Guachen, Zeichnungen, Chromo-Lithographien, Kupferstichen, Tafeln mit getrockneten Blumen etc. [44] Blatt. Grüner HLdr.-Band d. Zeit, goldgepr. Titel "Album" auf Vorderdeckel, Goldschnitt.

Bemerkung:

Genfer Stammbuch der von uns nicht identifizierten Fanny Schiess, das reich mit Original-Guachen, Aquarellen, Zeichnungen sowie montierten Aquatintas, Farblithographien und auch zwei Tafeln mit getrockneten Blumen geschmückt wurde. Prominentester Beiträger war der ausserordentlich einflussreiche Genfer Staatsmann James (Jean Jacob) Fazy (1794-1878). Daneben auch ein auf Englisch verfasster Eintrag der Helena Fazy, des weiteren u.a. von Hermes Harvey, Emilie Gonzenbach, datiert 21. Sept. 1851 und begleitet von einer montierten Original-Zeichnung mit Monogramm EG, von Louise Wenner und Sophie Jaeger, datiert mit ?Genève, Pension Fazy, 16 Mars 1852". Lose beiliegend ein von Justine Kupferschmied signiertes vierteiliges Gedicht, datiert mit: Genf, den 16ten März 1852. Von Fanny Schiess selbst findet sich ein hübsches Blumenaquarell mit Datum vom 20. 1. 1852. - Lose beiliegend diverse Ansichtenblätter. - (Stockfleckig und gebräunt).

Erhaltungszustand:

Buchblock gelockert.