Beschreibung:

Zusammen ca 10500 Seiten mit 82 ganzseitigen Kupfertafeln von Johann Heinrich Ramberg nach Johann Friedrich Wilhelm Jury, Amadeus Wenzel Böhm, Heinrich Schmidt, Carl Frosch, Johann Friedrich Bolt, Carl Ernst Christoph Heß und Carl August Schwerdgeburth in den Bänden 2 - 9. 13,5 x 9,5 cm, (Nachlese 15,5 x 12 cm) zeitgenössische Halblederbände mit goldgprägten Rückentiteln auf violetten Rückenschildern und Rückenschmuck im Stern-/Rauten-Dekor, dreiseitiger grüner Farbschnitt.

Bemerkung:

Band 1: "Nachrichten von Schillers Leben" von Christian Gottfried Körner. Gedichte der ersten Periode (1780 bis 1782). Gedichte der zweiten Periode (1785 bis 1788); Band 2: Gedichte der dritten Periode (1795 bis 1804); Band 3: Die Räuber, Die Verschwörung des Fiesko zu Genua. Band 4: Kabele und Liebe. Metrische Übersetzuingen; Band 5: Don Karlos. Der Menschenfeind; Band 6: Wallenstein; Band 7: Maria Stuart. Die Jungfrau von Orleans; Band 8: Die Braut von Messina. Wilhelm Tell; Band 9: Die Huldigung der Künste. Macbeth, Turandot, Phädra; Band 10: Der Parasit. Der Neffe als Onkel. Nachlaß: Demetrius, Warbeck, Die Maltheser, Die Kinder des Hauses. Inhalt Band 11: Prosaische Schriften der ersten Periode. Prosaische Schriften der zweiten Periode; Band 12: Geschichte des Abfalls der vereinigten Niederlande von der Spanischen Regierung. Erstes und Zweites Buch; Band 13: Geschichte des Abfalls der vereinigten Niederlande von der Spanischen Regierung. Drittes und Viertes Buch; Band 14: Geschichte des dreyßigjährigen Kriegs. Erster Theil; Band 15: Geschichte des dreyßigjährigen Kriegs. Zweiter Theil; Band 16: Was heißt und zu welchem Ende studiert man Universalgeschichte?, Etwas über die erste Menschengesellschaft nach dem Leitfaden der mosaischen Urkunde. Die Sendung Moses. Die Gesetzgebung des Lykurgus und Solon. Ueber Völkerwanderung, Kreuzzüge und Mittelalter. Uebersicht des Zustands von Europa zur Zeit des ersten Kreuzzugs. Universalhistorische Uebersicht der merkwürdigsten Staatsbegebenheiten zu den Zeiten Kaiser Friedrichs I.. Geschichte der Unruhen in Frankreich, welche der Regierung Heinrichs IV. vorangingen bis zum Tode Karls IX; Band 17: Herzog von Alba bey einem Frühstück auf dem Schlosse zu Rudolstadt 1547. Denkwürdigkeiten aus dem Leben des Marschalls von Vieilleville. Vorrede zum ersten Theile der Merkwürdigen Rechtsfälle nach Pitaval. Ueber Anmuth und Würde. Über das Pathetische. Über den Grund des Vergnügens an tragischen Gegenständen. Ueber die tragische Kunst. Zerstreute Betrachtungen über verschiedene ästhetische Gegenstände; Band 18: Ueber die ästhetische Erziehung des Menschen. Ueber die nothwendigen Grenzen beym Gebrauch schöner Formen. Ueber naive und sentimentalische Dichtung. Ueber den moralischen Nutzen ästhetischer Sitten. Ueber das Erhabene. Gedanken über Gebrauch des Gemeinen und Niedrigen in der Kunst. An den Herausgeber der Propyläen. Ueber Bürgers Gedichte. Uber den Garten-Kalender auf das Jahr 1795. Ueber Egmont. Ueber Matthissons Gedichte. Supplementbände: Band 1 - 4: Die Fortsetzung von Schillers "Geschichte des Abfalls der vereinigten Niederlande" durch Karl Curths. Band 5 und 6: "Geschichte des dreißigjährigen Krieges" von Karl Ludwig von Woltmann.Band 7: Heinrich Döring: Schillers Leben. Vier Bände: Supplemente zu Schillers Werke. Aus seinem Nachlaß im Einverständnis und unter Mitwirkung der Familie Schillers herausgegeben von Karl Hoffmeister. Nachlese und Variantensammlung. * Die Kupferstiche von J. H. Ramberg zu Don Carlos, Wallenstein, Jungfrau von Orleans, Maria Stuart, Braut von Messina, Wilhelm Tell, Die Räuber, Die Verschwörung des Fiesko zu Genua, Kabale und Liebe, kleineren Dramen und einigen Balladen. * * * * Einbände etwas berieben, fünf Bände mit kleinen Fehlstellen am Rücken, sonst und im Ganzen noch ordentlich erhaltenes und gut brauchbares Exemplar. Mit den zahlreichen Kupfern selten.